23.12.2020 update:

Wir wünschen allen unseren Freunden und Bekannten ein schönes Weihnachtsfest
und viel Glück und Gesundheit und einen guten Rutsch nach 2021!

 


Die nächste traurige Mitteilung in diesem schlimmen Jahr!


Unsere Keewa, Caoimhe Black von der Brandenburger Beardie Bande, sie war eine Tochter unserer Livies Una Black v.d. Silbermine, die nach Brandenburg auswanderte, ging am 18.11.2020 knapp vor ihrem 13. Geburtstag der am 4.12. gewesen wäre, über die Regenbogenbrücke. Sie hatte eine Zyste in der Gebärmutter, die geplatzt ist. Wir telefonierten mit dem Tierarzt um einen Termin bekamen auch einen, aber bis wir in die Praxis kamen war sie schon schwach und hatte dazu noch 40° Fieber bekommen. So mußten wir sie gehen lassen, da für eine erfolgreiche Operation kaum noch
Chancen bestanden. Es hat uns das Herz gebrochen, sie fehlt uns so sehr. Sie war eine wunderbare Hündin, immer sanft und lieb. Wo ich war, war auch sie. Sie machte alles mit, hatte vor nichts Angst und sie war eine wunderschöne Hündin. 5 schöne Kinder hat sie uns geschenkt, ihre Tochter Aimee lebt bei uns, ihr Bruder Aragon wohnt nicht weit weg bei unserem Sohn, der zweite Bruder Ashley lebt in Graz. Von den zwei älteren Geschwistern lebt Yorrick in Thüringen und Ylvi in der Nähe von Wien. Keewa wird in ihren Kindern und Enkelkindern weiter lebe
n.

 

Keewa, im Hintergrund liegt ihre Halbschwester Kimmy